Direkt zum Inhalt
Bitte warten...

Extensives Grün für intensive Freude

Untertitel

Systemlösungen für die Dachbegrünung

Mit vorkultivierten Vegetationsmatten ist das Dach sofort fertig extensiv begrünt, geschützt, klimatisiert und speichert Wasser. Aufwendige Fertigstellungspflege – das vorkultivierte Grün braucht sie nicht. Es wird einfach aufs Dach gelegt und während der ersten Wochen sorgfältig feucht gehalten. Danach ist nur eine geringe weitere Pflege erforderlich, damit die Artenvielfalt und eine ansehnliche Blütenpracht erhalten bleiben.

Unsere Vegetationsmatten bringen die notwendige projektive Deckung von Anfang an mit. Ebenso verhält es sich mit der Retention von Niederschlagswasser oder kühlenden Funktion der Verdunstung durch eine geschlossene Pflanzendecke – unsere Begrünungen haben einen Vorsprung von gut einem Jahr.

Bereits ab ca. 35 kg/m2 und 3 cm Dicke können Sie es auf Ihrem Dach grünen lassen. Ebenso wie auf Dächern mit stattlichen Neigungen bis 35° – NIRA hat die passenden Matten. Die auf den nächsten Seiten vorgestellten Begrünungsaufbauten entsprechen den geltenden Brandschutzbestimmungen. Ebenso liegen zu den Materialien die Kennwerte zur Wasserspeicherung vor.

Grüne Dächer tuen Gutes: Sie reinigen, kühlen und befeuchten die Luft, indem sie bis zu 85 % der Staubpartikel und mehr als die Hälfte der Niederschläge binden.

DAS EXTENSIVE NATURSYSTEM

Extensiv bedeutet kurz: Dünne Schichtstärken und geringer Unterhaltungsaufwand. Die Begrünung ist naturnah und sorgt weitgehend für sich selbst. Voraussetzungen sind: widerstandsfähige Pflanzen und ein spezielles Substrat, das sie über Jahrzehnte wurzeln und atmen lässt. Mit einer extensiven Dachbegrünung bieten Sie Tieren und Pflanzen einen wertvollen Lebensraum. Pflanzen und Substrat binden Feinstaub aus der Luft und sind außerdem ein guter Zwischenspeicher für ablaufendes Regenwasser. Zusätzlich funktioniert eine Dachbegrünung im Sommer als natürliche Klimaanlage für die Innenräume und im Winter als Wärmedämmung, um Heizkosten einzusparen.

 

Die Vorteile im Überblick:

  • Geringer Pflegeaufwand 

  • Schutz der Dachabdichtung vor Beschädigung 

  • Sommerlicher Hitzeschutz 

  • Förderung der Artenvielfalt und Biodiversität 

  • Entlastung der Kanalisation 

  • Bindung von Feinstaub und Co2 

  • In vielen Städten und Gemeinden förderfähig

Broschüre

Datei zum Download